Wir sagen JA zueinander!

Liebes Brautpaar,

Sie wollen eine kirchliche Trauung eingehen oder Sie überlegen sich diesen Schritt gerade? Eine solche Entscheidung ist für viele nicht mehr selbstverständlich. Eine Partnerschaft ist heutzutage mehr Anforderungen und Erwartungen ausgesetzt wie noch in der Zeit ihrer Eltern oder Großeltern. So scheuen sich heute viele junge Menschen davor, den Schritt, sich fest aneinander zu binden, zu gehen.

Wir sind überzeugt, dass die Ehe eine der wichtigsten Lebensformen ist, in der sich die einzelnen Partner nicht nur gegenseitig ergänzen, sondern auch den gemeinsamen Weg zur ganzheitlichen Verwirklichung finden können, ohne dass sich der Einzelne aufgeben muss. Dies erfordert jedoch einen bewussten Umgang der Partner miteinander.

So möchten unsere Brautleutetage Ihnen:

  • bei der Einstimmung auf die kirchliche Eheschließung behilflich sein
  • Impulse für Ihr Gespräch in der Partnerschaft geben
  • Bestärkung in Ihrem Entschluss für das Ehesakrament vermitteln
  • für den Glauben als tragfähiges Fundament in einer Beziehung werben.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Ehevorbereitung im Dekanat Rottenburg 2016:

 

Termine in der Pfarrei Neufahrn:

15.11.2015; 24.01.2016; 14.02.2016; 28.02.2016; 10.04.2016; 12.06.2016; 03.07.2016  

Anmeldung: Kath. Pfarramt, Telefon 08773/432 oder E-mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ort: Pfarrheim Neufahrn; Zeit:09.00-16.00 Uhr; Materialkosten: € 10,- pro Paar

 


Familienzentrum Heiligenbrunn:

Seminar für Familien bzw. Ehepaare sind im Familienzentrum Heiligenbrunn zu erfragen

 

Anmeldung bei Diakon Franz-Adolf Kleinrahm, Familienzentrum Heiligenbrunn, 84098 Hohenthann, Tel. 08784-278, Fax 08784-771

 

 

 

 

Informationen für heiratswillige Paare in der Pfarrei Hohenthann:

  • Setzen Sie sich baldmöglichst mit dem Pfarramt Hohenthann in Verbindung und vereinbaren sie einen Hochzeitstermin. Nicht zu lange warten!
  • Nehmen Sie an einem Brautleutetag (oder mehrere Tage)  teil.
  • Taufschein besorgen, falls Sie nicht in Hohenthann oder Schmatzhausen getauft worden sind. Der Taufschein darf nicht älter als ein 1/2 Jahr sein. Dazu brauchen Sie nur Ihr Taufpfarramt anrufen. Es wird Ihnen dann ein Taufschein zugesandt.
  • Weitere Besorgungen: Brautkerze, Eheringe ...
  • Machen Sie sich Gedanken zur kirchlichen Trauung
  • Für sporadische Kirchgänger: Machen Sie sich vor der Trauung wieder mit Gottesdiensten vertraut. Ein Besuch schadet nicht!
  • Sollten Sie ein Kind oder mehrere ungetaufte Kinder haben. Sie können sie auch während der Trauung taufen lassen.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Heimat- und Traupfarrer
© 2010 Pfarreiengemeinschaft Hohenthann - Schmatzhausen - Andermannsdorf | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de